Rational Erfahrungsbericht

Uns wurde von einem langjährigen und erfahrenen Koch ein Erfahrungsbericht zu einem Rational Kombidämpfer, genau genommen dem Rational SCC 61 zugesandt. Da gemeinsamer Austausch ja das Ziel dieses Blogs ist, haben wir uns entschlossen, diesen Bericht nicht als Kommentar, sondern als ganzen Beitrag zu veröffentlichen. Wir würden uns sehr über weiteres Feedback von Anwendern freuen!

"Das SCC 61 hat ein SelfCooking Center das man mit selbst kochen übersetzen kann. In der Praxis funktioniert das ausgesprochen gut. Das Ergebnis (die Qualität), was das Gerät liefert, erreicht man sonst in der Praxis nur durch viel Erfahrung und einen höheren Einsatz an Arbeitszeit. Auch weniger versierte Arbeitskräfte, z.B. Azubis, Aushilfen können mit diesem Gerät arbeiten und immer eine gleichbleibende sehr gute Qualität liefern. Das ist möglich durch das selbsterklärende Bedienkonzept mit Klartextanzeige. Der SCC verfügt natürlich auch über alle anderen Funktionen eines klassischen Combidämpfers wie Dämpfer, Heißluft, Dämpfer + Heißluft.

Hervorzuheben wäre auch noch, dass man die Luftfeuchtigkeit % genau einstellen kann, was besonders beim Backen sehr hilfreich ist. Der Temperaturfühler arbeitet mit 6 Sensoren so, dass Fehlstechungen auch der Vergangenheit angehören. Ist ja doch in der Praxis oft vorgekommen. Besonders gefallen hat mir das Delta-T-Garen auch Niedertemperaturgaren genannt. Das Ergebnis was man da mit geringstem Arbeitsaufwand (im SelfCooking Modus) erreicht ist hervorragend, da hat man selbst als erfahrener Koch seine Mühe diese Qualität zu erzielen. Ganz davon abgesehen das man beim Niedertemperatur garen auch noch die Bratverluste deutlich senken kann.

Es sind ja oft die kleinen Sachen, die einen erfreuen z.B. die Reinigung oder die eingebaute Handbrause oder das Levelcontrol zur Überwachung jeder Ebene. Eine schöne Sache ist auch das man seine individuellen Garprogramme für 12 Schritte abspeichern kann, damit können dann auch Azubis so arbeiten wie man das vorgegeben hat in immer gleicher Qualität.

Ich möchte den SCC nicht mehr missen und würde das Gerät weiterempfehlen und auch wieder kaufen."